Van Lier Fiscaal Advies

  • Home
  • /
  • Englisch Limited

Gründung einer Limited Company - Geschäfte in England

Eine Limited (kurz: Ltd) ist eine bekannte englische Rechtsform für Unternehmer. Immer mehr Unternehmer wagen den Sprung auf die andere Seite, wie übrigens auch umgekehrt. Seit dem Brexit haben sich die Regeln für den Handel zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich weitgehend geändert oder werden noch verhandelt. Mit einer englischen Limited, dem Äquivalent zur niederländischen BV, können Sie jetzt und in Zukunft effektiv alle Handelsbeschränkungen umgehen. Auch wenn man die Limited mit anderen Rechtsformen vergleicht, bietet sie eine Reihe von wichtigen Vorteilen. Erwägen Sie den Schritt zu einer Limited in Großbritannien? Van Lier kann Sie während des gesamten Prozesses unterstützen und beraten, damit Sie gut vorbereitet in den britischen Markt eintreten.

Bedingungen für die Gründung der Limited

Ein bekannter Vorteil der Limited ist die beschränkte private Haftung, die die finanziellen Risiken auf das Kapital beschränkt, das Sie in die Limited einbringen. An die Gründung einer Ltd. sind jedoch einige Bedingungen geknüpft, wie z.B:

  • Die Limited muss selbst eine registrierte Adresse in England haben
  • Eintragung in das Handelsregister
  • Jährliche Überweisung für die Eintragung der Ltd in das Handelsregister
  • Eine zusammenfassende Bilanz sollte jährlich vorgelegt werden
  • Antrag Gründungsurkunde: eine offizielle Lizenz für Unternehmen

Wir von Van Lier bieten Ihnen ein maßgeschneidertes Paket, das alle Verpflichtungen im Zusammenhang mit der Gründung einer Limited in einem Rutsch erledigt. Keine Überraschungen im Nachhinein und immer alles bis ins kleinste Detail organisiert. Das verschafft Ihnen Freiraum, um sich auf das Kerngeschäft Ihres Unternehmens zu konzentrieren.

Vorteile Limited

Neben der begrenzten privaten Haftung bietet eine Limited weitere Vorteile. Wussten Sie, dass die Gründung eines Unternehmens innerhalb von 24 Stunden abgeschlossen sein kann? Dazu mussten alle Schritte des Prozesses durchlaufen werden, einschließlich der Eintragung der Limited in das englische Handelsregister. Für die Gründung einer Limited sind ebenfalls nur ein Aktionär und ein Direktor erforderlich. Weitere Vorteile, die mit der Gründung einer Limited einhergehen:

  • Der Entwurf der Urkunde muss nicht über den Notar gehen, was zu einer erheblichen Kostenersparnis führt.
  • Die Ltd hat große internationale Anziehungskraft
  • BV leistet (effektiv) einen Beitrag im Rahmen der Limited

Genießen Sie auch die Vorteile einer Limited? Es ist machbar! Kontaktieren Sie uns.

Die Einrichtung einer Limited ist zwar schnell erledigt, aber Sie wollen ja nichts vergessen. Entscheiden Sie sich daher für das All-in-Paket bei Van Lier. Wir beraten und unterstützen Sie von der Planungsphase bis zur Gründung Ihrer eigenen Ltd. Entscheiden Sie sich auch für internationale Anziehungskraft.

Kosten für die Gründung einer Ltd

Die Kosten für die Gründung einer Ltd. sind deutlich niedriger als z.B. die vergleichbare niederländische BV. Das liegt vor allem daran, dass der gesamte Prozess ohne Notar abläuft, wodurch die Gründung einer Limited viel schneller vonstatten gehen kann. Doch das ist noch nicht alles: Auch nach der Gründung profitieren Sie finanziell von einer Limited. Diese finanziellen Vorteile lassen sich auf die Gewinne zurückführen, die Sie erzielen. Während Sie in den Niederlanden Gewinne aus einer BV nur mit einem so genannten Ausschüttungstest, einschließlich einer Erklärung des Buchhalters, entnehmen können, gilt dies nicht für eine Limited. Sie müssen jedoch mit einer Haftung als Geschäftsführer rechnen.

Van Lier Beratung und Unterstützung

Die Gründung einer Limited: Sie ist immer noch unglaublich attraktiv. Die englische Wirtschaft genießt seit Jahren hohes Ansehen und gilt als wichtiger Absatzmarkt für den niederländischen Handel. Die Einbringung der BV in eine Limited ist ebenfalls eine attraktive Option. Möchten Sie eine Limited gründen und die großen Vorteile und internationalen Reize genießen? Van Lier garantiert Beratung und Unterstützung vom Antrag bis zur Registrierung. Wir sind gerne bereit, Sie in den Prozess einzubeziehen, können Ihnen aber auch alles abnehmen. Finden Sie heraus, wie wir das machen und kontaktieren Sie uns direkt.

Gründung einer englischen Limited bei Van Lier: immer günstig und schnell organisiert!

Häufig gestellte Fragen

Beantragung einer Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

Nachdem die englische Limited bei der Handelskammer in den Niederlanden registriert ist, kann eine Mehrwertsteuernummer beantragt werden.

Um zu beurteilen, ob die englische Limited ein Händler für Mehrwertsteuerzwecke ist, werden folgende Punkte berücksichtigt:

Steuerpflichtig im Sinne der Mehrwertsteuer ist jede Person, die in Ausübung einer wirtschaftlichen Tätigkeit regelmäßig und selbständig, mit oder ohne Gewinnerzielungsabsicht, Lieferungen von Gegenständen oder Dienstleistungen ausführt, unabhängig davon, wo die wirtschaftliche Tätigkeit ausgeübt wird.

Die Definition umfasst vier wesentliche Elemente:

  1. Jeden:
    Natürliche Personen, juristische Personen oder Vereinigungen, sofern sie eine wirtschaftliche Tätigkeit ausüben
  2. Wirtschaftliche Aktivität:
    Dazu gehören alle Aktivitäten des Herstellers, Händlers oder Dienstleisters (außer steuerbefreiten Tätigkeiten).
  3. Regelmäßig ausgeübte Aktivität:
    Um ein Steuerzahler zu sein, muss er die im Kodex aufgeführten Handlungen regelmäßig ausführen. Erst durch die Nachfolge werden Handlungen zu einer Aktivität. Das regelmäßige Auftreten der Handlungen in Form einer Tätigkeit ist nicht klar abgegrenzt. Die Entscheidung, ob eine Handlung Teil einer regelmäßigen Tätigkeit oder zufälliger Natur ist, wird auf der Grundlage der Fakten beurteilt.
  4. Unabhängig:
    Die Ausübung der Tätigkeit muss auf selbständiger Basis und nicht im Rahmen einer Beschäftigung erfolgen. Es sollte keine Unterordnung unter eine andere Person geben

Wenn die englische Limited die oben genannten Anforderungen erfüllt, ist sie mehrwertsteuerpflichtig und das Finanzamt erteilt ihr eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer. Bei internationalen Geschäften mit anderen juristischen Personen innerhalb der EU ist diese Umsatzsteuer-Identifikationsnummer von entscheidender Bedeutung, da eine gültige Nummer zu einer Rechnung ohne Mehrwertsteuer führt (ein so genanntes innergemeinschaftliches Geschäft). Überprüfen Sie außerdem immer die Gültigkeit der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer Ihres Geschäftspartners, denn wenn die Nummer ungültig ist, gilt der normale Mehrwertsteuersatz.

Bankkonto GmbH

Die Eröffnung eines niederländischen Bankkontos für eine englische Limited ist möglich, nachdem sie bei der Handelskammer registriert ist.

Mit dem Auszug aus der Handelskammer müssen Sie ein Bankinstitut aufsuchen, wo das Konto eröffnet werden kann. Es gibt Banken, die zögern, ein Konto für eine Limited zu eröffnen. Das liegt daran, dass eine Bank bei einer Limited weniger Gewissheit über die Geschäftsführer/Aktionäre hat als bei einer niederländischen BV. Dies liegt daran, dass die Bewegungen bei einer BV von der Handelskammer (Wechsel der Direktoren) und von einem Notar (Aktiengeschäft) kontrolliert werden. Bei einer englischen Limited ist es möglich, eine Änderung des Vorstands bzw. der Anteilseigner online vorzunehmen, was es den Banken effektiv ermöglicht, ein Bankkonto für einen ihnen unbekannten Kunden zu führen.

In der Praxis gibt es 2 große Banken, die Konten für englische Limiteds eröffnen. Falls erforderlich, helfen wir Ihnen bei der Beantragung eines Bankkontos. Allerdings müssen Sie die Bank immer selbst aufsuchen.

Etablissement Ltd

Die Gründung einer englischen Limited erfolgt ohne Einschaltung eines Notars. Die Identifizierungsdaten müssen nur bei der Gründungsbehörde in England eingereicht werden, und nach Zustimmung wird die Limited gegründet. Die Bearbeitungszeit beträgt etwa 1-2 Tage.

Steuerbelastung Ltd England

Nachdem die englische Limited gegründet und auch bei der englischen Handelskammer registriert wurde, wird die Gründung dem englischen Finanzamt (HM Revenue & Customs (HMRC)) mitgeteilt.

Dabei spielt es keine Rolle, ob die englische Limited tatsächlich aktiv oder inaktiv ist. HMRC erstellt nach der Gründung der englischen Limited eine Computerdatei, aus der eine UTR-Nummer hervorgeht. UTR steht für Unique Taxpayer Reference. Alle an die Limited gesendeten Unterlagen enthalten diese UTR-Nummer. Zunächst erhalten alle neuen Limiteds ein Formular CT41G, auf dem die Körperschaftssteuer angegeben ist. Die Informationen werden an die englische Adresse der Limited gesendet. Selbst für den Fall, dass die Limited tatsächlich außerhalb Englands tätig ist und in einem anderen Land registriert ist, erhält die Limited ihre Post an der registrierten Adresse in England. Für jede Limited ist es daher zwingend erforderlich, eine englische Adresse zu unterhalten.

Wenn eine englische Limited nicht aktiv an einer wirtschaftlichen Tätigkeit teilnimmt, d.h. keine Aktivitäten ausübt, wird sie als “ruhende Gesellschaft” eingestuft. Der Limited wird dann für einen bestimmten Zeitraum eine Befreiung von der Körperschaftssteuer gewährt.

Wenn zum Beispiel eine englische Limited in den Niederlanden tätig ist und dort auch der Besteuerung unterliegt (VPB), ist eine Erklärung der niederländischen Steuerbehörden erforderlich. Eine solche Erklärung wird “Erklärung über die Leistungsfähigkeit des Steuerpflichtigen” genannt. Diese Erklärung sollte im Original an das HMRC in England geschickt werden, woraufhin sie der Limited den Status einer “ruhenden Gesellschaft” in England verleihen wird. Auf diese Weise muss die Limited nicht in 2 Ländern VPB-Erklärungen abgeben.

Mindestkapital

Eine englische Limited hat kein Mindestkapital.

Sie können also die englische Limited mit einem beliebigen Kapital gründen, also zum Beispiel mit einem Stammkapital von 1 €, 1.000,00 € oder 100.000,00 €. Beachten Sie, dass im Falle eines Konkurses der englischen Limited der Treuhänder beschließen kann, das nicht eingezahlte Aktienkapital einzufordern. Wenn Sie also 10 Anteile zu 1.000,00 Euro über die Limited an sich selbst ausgegeben haben und nur 1 Anteil zu 1.000,00 Euro an die Limited gezahlt haben, wird der Treuhänder die restlichen 9 Anteile zu 1.000,00 Euro von Ihnen einfordern.

Es ist daher ratsam, das Aktienkapital festzulegen, damit es keine Probleme mit nicht eingezahlten Aktien gibt. In der Praxis wird eine englische Limited oft mit einem niedrigen Aktienkapital gegründet, zum Beispiel 100 Aktien zu 1 €. Der Aktionär sollte daher 100,00 Euro für diesen Zweck hinterlegen.

Direktor Mindestlohn

Obligatorisches Gehalt Direktor/Direktor Englisch Limited mit Sitz in den Niederlanden

Wenn Sie Direktor und gleichzeitig Anteilseigner einer englischen Limited sind (mehr als 5% Anteilseigner), müssen Sie von der Limited ein Bruttogehalt von mindestens EUR 42.000,00 erhalten (Abschnitt 12a des Lohnsteuergesetzes). Dieses Gehalt gilt auch, wenn Sie Vollzeit für die Limited arbeiten. Wenn Sie z.B. nur 20 Stunden pro Woche für die BV arbeiten, ist die Hälfte des Gehalts möglich. Es ist jedoch ratsam, dies im Voraus mit dem Finanzamt abzuklären. Falls erforderlich, können wir diesen Vorgang für Sie übernehmen.

Wenn es in Ihrer Branche üblich ist, ein höheres Gehalt als EUR 42.000,00 brutto zu erhalten, dann gilt das Übliche. Angenommen, eine vergleichbare Person mit derselben Position, die kein Aktionär ist, verdient ein Gehalt von 60.000 Euro. Dann sollten Sie das gleiche Gehalt erhalten und nicht die vorgeschriebenen 42.000 Euro. Sie sollten auch darauf achten, dass Sie nicht weniger verdienen als Ihre Mitarbeiter.

Ein weiterer wichtiger Bereich sind die Sozialversicherungsbeiträge. Wenn Sie mehr als 50% der Aktien/Stimmrechte an der Limited halten, müssen Sie keine Sozialversicherungsbeiträge auf Ihr Gehalt zahlen. Liegt dieser Wert darunter, werden die Prämien fällig. Der Grund dafür ist, dass, wenn Sie mehr als 50 % der Aktien/Stimmrechte halten, kein Autoritätsverhältnis mit der Limited besteht und Sie beispielsweise eine Entlassung oder Aussetzung selbst verhindern können. Bei einer Minderheitsbeteiligung (weniger als 50 %) ist dies nicht möglich, und es besteht ein Weisungsverhältnis und damit die Zahlung von Sozialversicherungsbeiträgen.

In diesem Fall ist der Ausgangspunkt, dass die englische Limited in den Niederlanden registriert ist (Handelskammer und Finanzamt) und daher tatsächlich in den Niederlanden ansässig ist. Daher gilt von England aus keine Mindestlohnforderung.

Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, nehmen Sie Kontakt auf.

Steuerlast GmbH Niederlande

Eine englische Limited in den Niederlanden unterliegt den folgenden Steuerarten:

Körperschaftssteuer

Die Körperschaftssteuer wird auf der Grundlage der folgenden Sätze erhoben (2012):

  • € 0 – € 200,000: 20%
  • 200.000 € und mehr: 25%

Für Gewinne aus patentiertem Anlagevermögen oder Vermögen, für das eine WBSO-Bescheinigung ausgestellt wurde, gilt optional ein Sondersatz. Die Steuerlast auf solche Vermögenswerte beträgt 5% statt der oben genannten Sätze.

Umsatzsteuer

Die Wertschöpfung aus dem Verkauf von Waren oder der Erbringung von Dienstleistungen unterliegt der BTw. Bis zum 30. September liegt der normale Satz bei 19%, ab dem 1. Oktober bei 21%. Der Mehrwertsteuersatz für Lebensmittel, Bücher, Friseure, Fahrradreparaturen, Bekleidungsreparaturen, Kultur, Sport, Erholung und Personenbeförderung beträgt 6%.

Steuer auf die Dividende

Die Steuer auf die Ausschüttung von Dividenden beträgt 15%. Bei Ausschüttungen von einer Tochtergesellschaft an die Muttergesellschaft (Arbeits-LTD an Holding-LTD) gilt die Beteiligungsbefreiung, und es wird keine Dividendensteuer erhoben.

Lohnsummensteuer

Bei Arbeitnehmern, die im Dienste der Limited arbeiten, ist die Lohnsteuer auf das Bruttogehalt zu zahlen. Im Falle eines Direktors, der auch mehr als 5% der Anteile an der Limited hält, sollten Sie das DGA-Mindestgehalt von 42.000 EUR berücksichtigen (Abschnitt 12a des Lohnsteuergesetzes).

Übertragungssteuer

Der Grunderwerbsteuersatz für Transaktionen von Gewerbeimmobilien beträgt 6%. Der Satz für Wohnimmobilien beträgt 2 %, d.h. wenn beispielsweise eine Limited eine Immobilie besitzt, die sowohl als Geschäftsraum als auch als Wohnsitz genutzt wird, gilt der niedrige Satz von 2 % nur für den Wohnteil. Auf den kommerziellen Teil wird eine Übertragungssteuer von 6% fällig.

Anmeldung bei der Handelskammer NL

Wenn Sie die Limited für kommerzielle Aktivitäten in den Niederlanden nutzen möchten, sollten Sie eine Registrierung bei der niederländischen Handelskammer vornehmen. Dazu müssen Sie persönlich bei der Handelskammer vorstellig werden, um sich auszuweisen und zu registrieren. Ohne Registrierung bei der Handelskammer ist es nicht möglich, eine Steuernummer in den Niederlanden zu erhalten oder ein Bankkonto zu eröffnen.

Richten Sie Ihr BV mit dem Rat von van Lier ein.

Haben Sie noch Fragen zur Gründung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung oder möchten Sie, dass wir sofort für Sie tätig werden? Füllen Sie dann das Kontaktformular aus.


    de